Corona-Pandemie in SH : Mobile Impfteams an Berufsschulen in Norddeutschland im Einsatz

Avatar_shz von 09. August 2021, 14:24 Uhr

shz+ Logo
Schnell und ohne Termin impfte Ärztin Maike Krümpelmann (l.) die Auszubildende zur Erzieherin Darin Alaboud  – im Beisein von Wirtschaftsminister Bernd Buchholz.
Schnell und ohne Termin impfte Ärztin Maike Krümpelmann (l.) die Auszubildende zur Erzieherin Darin Alaboud – im Beisein von Wirtschaftsminister Bernd Buchholz.

Mobile Impfteams wollen junge Menschen erreichen. Wer das Angebot nutzen möchte, braucht weder eine Anmeldung noch einen Krankenversicherungsnachweis.

Bad Segeberg/Flensburg | Als erste Bildungseinrichtungen haben die Berufsschulen mit der Impfung von Schülern durch mobile Impfteams begonnen. Den Anfang machten am Montag jeweils zwei Teams mit je 150 Dosen im Berufsbildungszentrum (BBZ) Bad Segeberg und der Flensburger Wirtschaftsschule HLA. Am Dienstag geht die Aktion dort weiter, wie auch an der Berufsschule in Preetz. Ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen