Lockerung in der Corona-Krise : Schleswig-Holstein zieht nach: Der Norden angelt zuletzt

Avatar_shz von 02. März 2021, 09:48 Uhr

shz+ Logo
Kann wieder in Schleswig-Holstein auf Forellen-Fang gehen: Tim Riediger.
Kann wieder in Schleswig-Holstein auf Forellen-Fang gehen: Tim Riediger.

Nach allen anderen Bundesländern dürfen die gewerblichen Angelteiche in Schleswig-Holstein wieder öffnen.

Quickborn / Kiel | Der erste kam gleich nach Mitternacht. „Der wusste, dass ich wieder öffne und wollte wohl am schnellsten sein“, sagt Selcuk Yavuz. Der 44-Jährige steht am Ufer des von ihm gepachteten Forellensees Quickborn (Kreis Pinneberg) und raucht eine Zigarette. Hinter ihm steht ein gutes Dutzend Angler mit Routen. „Ich freue mich, dass sie da sind“, sagt Yavuz....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen