Corona-Mutation : Bislang 56 Fälle der Delta-Variante in SH nachgewiesen

Avatar_shz von 22. Juni 2021, 17:47 Uhr

shz+ Logo
Heiner Garg (FDP), Gesundheitsminister von Schleswig-Holstein, warnt vor Reisen in Virus-Mutationsgebiete.
Heiner Garg (FDP), Gesundheitsminister von Schleswig-Holstein, warnt vor Reisen in Virus-Mutationsgebiete.

Grundsätzlich seien die bisher vom Land etablierten Corona-Infektionsschutzmaßnahmen auch gegen die Delta-Variante wirksam. Trotzdem könne es durchaus sein, dass sich die Delta-Variante weiter ausgebreitet.

Kiel | Mit Stand Montag sind bislang insgesamt 56 Fälle von Infektionen mit der Delta-Variante von den Gesundheitsämtern an die Landesmeldestelle in Schleswig-Holstein übermittelt worden. Das erklärte am Dienstag ein Sprecher des Kieler Gesundheitsministeriums. Drei Regionen in SH verstärkt betroffen Die Mehrzahl der Delta-Fälle traten den Angaben zufo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen