CDU vor schwerer Landtagswahl : In Schleswig-Holstein ist ein Linksruck nicht ausgeschlossen

Avatar_shz von 18. Oktober 2021, 20:20 Uhr

shz+ Logo
Muss gegen einen Linksruck nach der Landtagswahl 2022 kämpfen: Ministerpräsident Daniel Günther (CDU)
Muss gegen einen Linksruck nach der Landtagswahl 2022 kämpfen: Ministerpräsident Daniel Günther (CDU)

Politikwissenschaftler sieht Nord-CDU vor schwierigem Landtagswahlkampf. Der Amtsbonus von Daniel Günther allein werde nicht reichen.

Kiel | Nach dem Fiasko bei der Bundestagswahl steht die CDU vor einem zukunftsweisenden (Wahl-)Frühjahr. Gelingt es der Partei nicht, den Negativtrend bei den Landtagswahlen im Saarland, in Schleswig-Holstein und in Nordrhein-Westfalen zu drehen, droht der endgültige Absturz. Das jedenfalls ist das Fazit einer Wahlanalyse, die der Flensburger Politikwissensc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen