Von Heide nach Schwerin : Bund will Erdkabel quer durch Schleswig-Holstein legen lassen

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 22:00 Uhr

shz+ Logo
_202201141843_full.jpeg

Die Netzagentur von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck bestätigt einen Vorschlag der Stromnetzbetreiber. Was die Pläne für Schleswig-Holstein bedeuten.

Heide/Kiel | Der Bund will quer durch Schleswig-Holstein eine neue Gleichstromleitung bauen lassen. Sie soll als Erdkabel verlegt werden und auf gut 200 Kilometern Heide in Dithmarschen mit Klein Rogahn bei Schwerin verbinden. Entsprechende Pläne der beiden Netzbetreiber Tennet und 50 Herz hat die Bundesnetzagentur des grünen Bundeswirtschaftsministers Robert Habe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen