Koalitionsverhandlungen : Ampelbündnis in Berlin könnte Küstenautobahn A20 kippen

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 00:01 Uhr

shz+ Logo
Wird der Weiterbau der A 20 gestoppt? Die Autobahn würde viele Moore, Wiesen und Wälder zerschneiden.
Wird der Weiterbau der A 20 gestoppt? Die Autobahn würde viele Moore, Wiesen und Wälder zerschneiden.

SPD, Grüne und FDP verhandeln ab Mittwoch auch über den 200 Kilometer langen Weiterbau der A20 von Bad Segeberg bis nach Westerstede. Warum die Grünen das gut fünf Milliarden Euro teure Projekt begraben wollen.

BERLIN/KIEL | Am heutigen Mittwoch tagen in Berlin erstmals die 22 Arbeitsgruppen der angehenden Ampelkoalitionäre – und damit wird es auch ernst für das größte Straßenbauprojekt im Norden: Der 200 Kilometer lange und gut fünf Milliarden Euro teure Weiterbau der Küstenautobahn A20 von Weede bei Bad Segeberg bis Westerstede in Niedersachsen kommt auf den Prüfstand. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen