Schnack & Thumby – Episode 16 : Podcast von shz.de: Einsatz am Unfallort – wie weit Reporter gehen dürfen

Blaulicht-Reporter sind immer so nah wie möglich am Einsatzgeschehen. Um ihre Arbeit geht es in dieser Podcast-Folge.
Foto:

Blaulicht-Reporter sind immer so nah wie möglich am Einsatzgeschehen. Um ihre Arbeit geht es in dieser Podcast-Folge.

Was bewegt Redaktion und Leser? Hören Sie die Nachrichten und Themen der Woche im Podcast für Schleswig-Holstein.

shz.de von
09. März 2018, 16:17 Uhr

In unserem Podcast „Schnack & Thumby“ hören Sie ganz verschiedene Stimmen aus Schleswig-Holstein. In dieser Folge spricht Blaulicht-Reporter Sebastian Iwersen (Nordpresse Mediendienst) aus Flensburg über seine Einsätze und Jürgen Börner, Sprecher der Landespolizei Schleswig-Holstein, erklärt die Benimm-Regeln für Journalisten an einem rot-weißen Absperrband.

Um den Podcast zu hören, klicken Sie bitte auf den Pfeil (oben). Sie können natürlich jederzeit auf Pause drücken – und später wieder einsteigen. Wer die Schnack & Thumby-Themen auf dem Smartphone durch die Funklöcher dieses Landes mitnehmen möchte, findet uns auch auf iTunes oder in anderen Apps.

Shownotes

„Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis“ - Film über einen Blaulicht-Reporter in den USA (Wikipedia-Artikel)

Zweiteiler über das Gladbecker Geiseldrama in der ARD-Mediathek

Haben Sie Anregungen, Lob oder Kritik?

So erreichen Sie die shz.de-Redaktion

E-Mail: onlineredaktion@shz.de

Facebook: @shzonline

Twitter: @shz_de

Instagram: shz.de

Gerne können Sie auch gleich hier kommentieren.

Wir freuen uns auf Ihre Meinung.

Falls Sie eine Episode des Podcasts verpasst haben, können Sie diese hier nachhören.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen