zur Navigation springen

Verkehrsunfall in Elmshorn : Pkw stößt mit Streifenwagen zusammen - zwei Verletzte

vom

Eine 39 Jährige fährt bei Rot über die Kreuzung - und fährt gegen ein Polizeiauto.

Am Samstag kam es in Elmshorn, im KreuzungsbereichSchulstraße/Feldstraße/Holstenstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Streifenwagen der Polizei. Eine Person wurde schwer und eine leicht verletzt.

Eine 39-Jährige aus Elmshorn befuhr gegen 12 Uhr mit ihrem VW Sharan die Schulstraße in Richtung Bahnhof. Sie ordnete sich kurz vor der Holstenstraße auf dem dortigen Fahrstreifen für Rechtsabbieger ein.

Die Ampel zeigte für Rechtsabbieger Grün. Die 39-Jährige bog dann allerdings nicht rechts ab, sondern fuhr in den Kreuzungsbereich ein, um diesen geradeaus zu überqueren. Die Ampel zeigte für den Geradeausverkehr zu diesem Zeitpunkt Rot.

Ein 45-jähriger Polizeibeamter von der Stadtwache Elmshorn fuhr mit einem Streifenwagen die Holstenstraße in Richtung Feldstraße und wollte bei Grün die Kreuzung geradeaus überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Pkw.

Die 39-Jährige zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu und wurde ins UKE Hamburg eingeliefert. Der 45-jährige Polizeibeamte wurde leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung im Klinikum Elmshorn bereits wieder entlassen werden, ist aber derzeit nicht mehr dienstfähig.

An beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden, außerdem wurde ein Ampelmast beschädigt. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei etwa 30.000 Euro. Der Kreuzungsbereich musste bis 14 Uhr teilweise gesperrt werden. Die Staatsanwaltschaft Itzehoe ordnete zur Klärung der genauen Unfallursache die Hinzuziehung eines Unfallsachverständigen an. Beide Pkw wurden sichergestellt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 21.Mär.2015 | 19:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert