Sachsen-Anhalt : Zwei Schleswig-Holsteiner sterben bei Unfall

Ein Autofahrer und seine Beifahrerin sind bei einem Verkehrsunfall in Sachsen-Anhalt ums Leben gekommen. Sie wollten zu einem Opel-Treffen.

Avatar_shz von
23. Mai 2011, 09:15 Uhr

Wie die Polizei in Haldensleben mitteilte, war der 22-Jährige auf einer kurvenreichen Landstraße nahe Oschersleben aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Durch den Aufprall wurden die beiden jungen Schleswig-Holsteiner so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starben. Die 64-jährige Fahrerin des zweiten Wagens erlitt schwere Verletzungen. Die Polizei vermutet, dass die beiden zum Opel-Treffen nach Oschersleben fahren wollten.
(dpa, shz)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen