zur Navigation springen

Ideen fürs Fest : Weihnachtsgeschenke für Härtefälle

vom

Es ist die Frage, die sich jedes Jahr aufs Neue stellt: Was schenke ich meinen Lieben zu Weihnachten? shz.de hat eine Liste mit außergewöhnlichen Präsenten zusammengestellt.

shz.de von
erstellt am 10.Dez.2013 | 06:30 Uhr

Die einen machen sich bereits Monate im Voraus Gedanken, die anderen hetzen erst an Heiligabend mit Schweißperlen auf der Stirn durch die Kaufhäuser – doch sie alle vereint das gleiche Ziel: die Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk.

Wer es mit unkomplizierten Genossen zu tun, dem reicht ein Blick auf die aktuelle Rangliste der beliebtesten Präsente des Jahres 2013. Neben Smartphones und Tablet-PCs sind bei den Durchschnittsbeschenkten vor allem Spielzeug, Schmuck, Spielekonsolen  und Kaffeepad-Maschinen gefragt.

Doch was macht man im Fall von Familienangehörigen oder Freunden, die auf die Frage nach ihrem Weihnachtswunsch mit einem lapidaren „Nichts!“ antworten? Jahrzehntelang blieb diese Frage ungeklärt, jetzt gibt es die Lösung. Denken Sie an die strahlenden Gesichter Ihrer Lieben, die voller Freude berichten können: „Ich habe mir nichts gewünscht und nichts bekommen!“

Hier können Sie „Nichts“ bestellen

Wer den Männern in seinem Umfeld eine Freude bereiten will, kann einen Besuch auf dem Abenteuer-Spielplatz verschenken. Statt Sandkasten und Schaufel wartet hier allerdings Härteres auf die Herren der Schöpfung. Zwei Stunden lang stehen verschiedene Fahrzeuge zum Austoben zur Verfügung -  vom Radlader über Unimog, Kart und Jeep bis zum tonnenschweren Kettenbagger:

Hier geht es zum Abenteuer-Spielplatz

Wem das nicht reicht:  In Niedersachsen bietet sich die Möglichkeit, einen waschechten SPW40-Panzer zu fahren:

Panzer fahren in Niedersachsen

Patenschaften sind eine tolle Sache – allerdings müssen sie sich nicht zwingend auf Kinder beschränken. Viele Zoos und Tierparks bieten Tierpatenschaften an – vom Flachland-Tapir über den Königspinguin bis zum Thüringer Waldesel oder Riesen-Känguru. Das klingt nicht nur gut, es trägt auch dazu bei, einen Teil der Kosten für die Versorgung und Pflege des jeweiligen Tieres zu decken:

Tierpatenschaften bei Hagenbeck bestellen

Wer weder Kinder noch Tiere mag, kann sich alternativ auch für eine Stern-Patenschaft entscheiden – ein Himmelskörper kommt im Gegensatz zum Lebewesen auch mit deutlich weniger Besuch aus.

Verschenken Sie einen Stern

Eine Weltreise zu verschenken, ist mutmaßlich den oberen Zehntausend vorbehalten. Wer jedoch reisefreudige Menschen in seinem Umfeld hat, der kann vermutlich mit einer Rubbel-Weltkarte punkten. Im Ursprungszustand sind darauf alle Länder mit Goldfolie überzogen. Reiseziele, die bereits erschlossen wurden, lassen sich nach und nach freikratzen:

Rubbel-Weltkarte für Weltenbummler

Sie haben einen versteckten Star in ihren Reihen? Dann bietet sich die Möglichkeit, in professionellem Rahmen eine eigene CD aufzunehmen – und die eignet sich je nach Ergebnis ebenfalls zum Weiterverschenken – oder auch nicht…

Zur CD-Aufnahme in Kiel

Herb oder doch eher mild? Wer spezielle Biervorlieben hat, kann diese mit einem Bierbrau-Set auf ganz individuelle Art und Weise umsetzen:

Hier geht es zum Bierbrau-Set

Zugegeben, Süßigkeiten verschenken gehört nicht unbedingt zu den originellsten Ideen. Wenn dem Beschenkten auf den bunten Schokolinsen jedoch das eigene Gesicht oder das des Lieblingsstars entgegenblickt, sieht die Sache vielleicht schon anders aus:

Hier bestellen Sie Ihre ganz persönlichen m&m's

Sie haben einen Freundeskreis voller Singles? Damit auch die sich in der Nacht nicht allzu einsam fühlen, bietet sich das sogenannte Boyfriend-Kissen an:

Hier geht es zur Kissen-Bestellung

Wer mit einem solchen Kissen im Arm gar nicht erst aufstehen mag, braucht einen Wecker, der sich nicht so einfach ignorieren lässt:

Der wegrennende Wecker

Und wem all diese Ideen partout zu ausgefallen sind: Es ist kein Problem, wenn Sie bei den obligatorischen Socken für Vati bleiben. Doch ein wenig Variation im Design kann ja auch nicht schaden:

Silly Sock Sandalensocken

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen