Karl-May-Spiele : Wayne Carpendale hört in Bad Segeberg auf

Es ist sein letzter Sommer am Kalkberg: Nach seiner zweiten Saison als Old Shatterhand verlässt Wayne Carpendale die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg.

Avatar_shz von
30. Juli 2014, 09:51 Uhr

Bad Segeberg | Für Wayne Carpendale (37), den Old Shatterhand der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg, ist nach dieser Saison Schluss mit dem wilden Westen. Das bestätigte am Dienstag die Kalkberg GmbH. Für Geschäftsführerin Ute Thienel ist der Abgang des „tollen Kollegen“ kein ungewöhnlicher Vorgang, werden doch die Hauptdarsteller traditionell nur für ein Jahr verpflichtet. Doch weil „Wayne Carpendale und Winnetou Jan Sosniok im letzten Jahr erst Freunde und dann Blutsbrüder wurden, wollten wir sie gern ein gemeinsames Abenteuer erleben lassen“.

Für die Saison 2015 steht „Im Tal des Todes“ auf dem Programm – dieses Karl-May-Werk kommt ohne Old Shatterhand aus. Carpendale, auch bekannt als TV-Landarzt Dr. Bergmann, hatte 2003 seine Kalkberg-Premiere als Titelheld in „Old Surehand“. Im vergangenen Jahr bei „Winnetou I“ übernahm der Sohn des Schlagersängers Howard Carpendale die Rolle des Old Shatterhand.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen