zur Navigation springen

Kochendorf : Vier Verletzte bei Unfall auf B76

vom

Schwerer Unfall bei Kochendorf: Beim Abbiegen ist ein Kleinwagen von einem Auto erfasst worden. Vier Menschen wurden dabei schwer verletzt.

shz.de von
erstellt am 04.Mai.2013 | 01:14 Uhr

Kochendorf | Beim Abbiegen auf die B76 bei Kochendorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) hat ein 62-jähriger Kleinwagenfahrer offenbar den Verkehr auf der Bundesstraße übersehen. Ein Golf war auf der vorfahrtberechtigten Straße unterwegs und prallte von links in den Kleinwagen.
Der 62-Jährige und seine 54 Jahre alte Beifahrerin wurden dabei schwer verletzt. Der Mann wurde in die Klinik nach Eckernförde gebracht, seine Beifahrerin in die Kieler Uniklinik. In dem Golf wurden der 71 Jahre alte Fahrer und seine 69 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt. Beide wurden in eine Schleswiger Klinik gebracht.
Die B76 war für die Dauer der Rettungsarbeiten voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Eingesetzt waren die Feuerwehr Fleckeby, drei Rettungswagen, vier Notärzte und ein Rettungshubschrauber. Die beiden Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen