Traumschiff-Saison kommt in Fahrt

Die 'Mein Schiff 2' besuchte am Dienstag erstmals Kiel. Foto: rtn
Die "Mein Schiff 2" besuchte am Dienstag erstmals Kiel. Foto: rtn

"Mein Schiff 2" hat nach ihrer Taufe in Hamburg am Dienstag in Kiel angelegt. Welche Traumschiffe dieser Tage noch im Norden zu sehen sind, lesen Sie hier.

Avatar_shz von
25. Mai 2011, 08:37 Uhr

Kiel | Mit einem Blitzstart steigt der Tourismus-Konzern Tui in den boomenden deutschsprachigen Kreuzfahrtmarkt ein. 2008 der erste Kaufvertrag, 2009 mit "Mein Schiff 1" der erste buchbare Luxusliner und vor knapp zwei Wochen die mit viel Prominenz gefeierte Taufe von "Mein Schiff 2" in Hamburg. Gestern endete die Jungfernfahrt des zweiten Tui-Schiffes in Kiel. Stadtpräsidentin Cathy Kietzer hieß die 265 Meter lange, Platz für 1900 Passagiere bietende "Mein Schiff 2" vormittags mit der Erstanlaufplakette willkommen.
"Wir freuen uns sehr. Kiel ist ein perfekter Kreuzfahrt-Wechselhafen", sagt Kietzer. Das sieht auch Tui so, im dritten Jahr in Folge wird die Landeshauptstadt Basishafen von Tui-Cruises in Nordeuropa.
120 Traumschiffe fahren durch den Kanal
Die Schiffe der weißen Flotte wecken nicht nur in den Häfen Fernweh und Ferienstimmung, sondern auch bei ihren Passagen auf dem Nord-Ostsee-Kanal. 120 Mal werden Traumschiffe in diesem Jahr auf der 99 Kilometer langen Wasserstraße zu bestaunen sein. Mit gleich sieben Schiffen kommt in dieser Woche die Kreuzfahrt-Saison auf dem Kanal richtig in Fahrt. Ab heute kündigen wir wieder wöchentlich die Zeiten der Kanal-Passagen an.
Den Auftakt macht in dieser Woche am heutigen Mittwoch, 25. Mai, die "Saga Pearl II" (18.591 BRZ). Sie wird auf dem Weg von Warnemünde nach Ymuiden um 7 Uhr in Holtenau geschleust, in Rendsburg wird sie um 9.30 Uhr erwartet und um 15 Uhr den Kanal bei Brunsbüttel verlassen. Ihr folgt am Donnerstag, 26. Mai, die "Discovery" (20 216 BRZ). Ihre Kanalstationen auf dem Törn von Warnemünde nach Portsmouth lauten: 3 Uhr Holtenau, 5.30 Uhr Rendsburg, 11 Uhr Brunsbüttel.
Am Sonnabend, 28. Mai, wird die "Gemini" (19.093 BRZ) auf ihrer Tour von Amsterdam nach Kopenhagen auf dem Kanal erwartet. Und zwar um 10 Uhr in Brunsbüttel, um 15.30 Uhr in Rendsburg und um 18 Uhr in Holtenau. Ebenfalls Sonnabend steht die Passage der "Amadea" (28.856 BRZ) an. Sie ist auf dem Weg von Ærøskøbing nach Bremerhaven und wird auf dem Kanal um 16 Uhr in Holtenau, um 18.30 Uhr in Rendsburg sowie um 0 Uhr in Brunsbüttel zu sehen sein. Gleich drei Schiffe können am Sonntag, 29. Mai, auf dem Kanal bestaunt werden. Zunächst die "Seadream 1" (4.333 BRZ). Für sie sind auf der Tour von Hamburg nach Faaborg die Schleusen um 5 Uhr (Brunsbüttel) und um 3 Uhr (Holtenau) reserviert, Rendsburg wird sie um 10.30 Uhr passieren. Ihr folgt erneut die "Gemini" (19.093 BRZ) auf ihrem Törn von Kopenhagen nach Amsterdam. Ihre Kanalzeiten lauten 8 Uhr Holtenau, 10.30 Uhr Rendsburg und 16 Uhr Brunsbüttel. Die Letzte im Bunde ist die "Vistamar" (7478 BRZ). Auf ihrer Tour von Cuxhaven nach Kiel wird sie um 9 Uhr in Brunsbüttel, um 14.30 Uhr in Rendsburg und um 17 Uhr in Holtenau sein. Erstes Schiff der kommenden Woche ist am Montag die "Braemar" (24.344 BRZ). Sie fährt von Ymuiden nach Stockholm und wird um 12 Uhr in Brunsbüttel und um 20 Uhr in Holtenau geschleust. Rendsburg wird sie um 17.30 Uhr passieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen