Hamburg-Elmshorn : Toter neben den Gleisen legt Bahnverkehr lahm

Ein Toter neben den Gleisen hat am Montagmorgen den Bahnverkehr zwischen Hamburg und Elmshorn (Kreis Pinneberg) lahmgelegt.

Avatar_shz von
02. Dezember 2008, 04:32 Uhr

Pendler mussten mit bis zu eineinhalb Stunden Verspätungen rechnen. Nach Angaben der Bundespolizei in Kiel entdeckte ein Zugführer gegen 8 Uhr die leblose Person bei Heidmühle nahe Elmshorn. Zur Todesursache und zur Identität gab es zunächst keine Erkenntnisse.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen