Mit Auto überschlagen : Tödlicher Verkehrsunfall in Aventoft

Ein 55-Jähriger verlor in Aventoft im Kreis Nordfriesland die Kontrolle über seinen Wagen, rutschte eine Böschung hinab und überschlug sich. Was genau den Unfall auslöste, ist noch unklar.

shz.de von
12. August 2013, 09:59 Uhr

Aventoft | Ein Autofahrer ist am Samstagabend bei einem Unfall in Aventoft im Kreis Nordfriesland tödlich verletzt worden. Der 55-Jährige war in seinem Opel auf der Aventofter Landstraße (L6) in Richtung Rosenkranz unterwegs.
Laut der Flensburger Polizei verlor der 55-Jährige aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto kam von der Straße ab, rutschte eine Böschung hinab und überschlug sich. Ein Rettungshubschrauber wurde herbeigerufen, aber für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen