zur Navigation springen

Traumschiffe auf dem Nord-Ostsee-Kanal : Sechs Kreuzfahrer passieren diese Woche den Kanal

vom

Auch in dieser Woche passieren wieder eine ganze Reihe von Traumschiffen den Nord-Ostsee-Kanal. Hier ist die Übersicht.

Kiel | Erster Luxusliner in dieser Woche auf dem Kanal ist gleich am heutigen Montag das höchst ausgezeichnete Kreuzfahrtschiff der Welt - die "Europa" (28.710 BRZ). Das Hapag-Lloyd-Schiff ist auf dem Weg von Hamburg nach Kopenhagen und wird um 2 Uhr in Brunsbüttel sowie um 9.30 Uhr in Holtenau geschleust.

Morgen ist die "Marco Polo" (22.808 BRZ) auf dem Kanal zu Gast. Sie wird auf ihrem Törn von Kalundborg nach London um 1 Uhr in Holtenau und um 8.30 Uhr in Brunsbüttel an der Schleuse erwartet. Am Mittwoch, 11. August, steht die Passage der "Delphin" (16 214 BRZ) an. Für sie sind auf dem Weg von Edinbourgh nach Kiel die Schleusen um 0 Uhr (Brunsbüttel) und um 7.30 Uhr (Holtenau) reserviert.

Zwei Schiffe können am Freitag, 13. August, auf der Wasserstraße bewundert werden. Zunächst die "Aidacara" (38.557 BRZ). Das Kussmundschiff kommt aus Kiel und fährt nach Bergen, geschleust wird es um 18 Uhr in Holtenau und um 2 Uh in Brunsbüttel. Ihm folgt die "Astor" (20.606 BRZ). Sie ist auf dem Weg von Hamburg nach Gdynia von 21.30 Uhr (Brunsbüttel) bis 5 Uhr (Holtenau) auf dem Kanal unterwegs. Letztes Schiff der Woche ist am Sonntag, 15. August, die "Prinsendam" (37.983 BRZ). Sie wird auf ihrer Tour von Bremerhaven nach Kiel um 10 Uhr in Brunsbüttel und um 17.30 Uhr in Holtenau geschleust.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Aug.2010 | 07:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen