Goldebek : Schweinelaster in Nordfriesland verunglückt

Ein platzender Reifen hat einen Schweinelaster am Dienstagabend in Goldebek (Kreis Nordfriesland) zum Umkippen gebracht. Elf Schweine waren sofort tot.

Avatar_shz von
02. Juni 2011, 11:09 Uhr

Wegen eines geplatzten Reifens ist am Dienstagabend ein Schweinelaster bei Goldebek (Kreis Nordfriesland) verunglückt. Dabei kippte ein tonnenschwerer Anhänger um, teilte die Polizei mit. Elf Schweine waren sofort tot, einige Tiere mussten notgeschlachtet werden. Mehr als doppelt so viele überlebten. Der Sachschaden beträgt nach Schätzungen etwa 100.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.
(dpa, shz)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen