Feuer : Schaustellerwagen in Brokstedt ausgebrannt

"Wichtels süßes Paradies" ist nur noch ein Haufen Schrott: In der Nacht zum ist in einer Lagerhalle in Brokstedt der Verkaufswagen eines Schaustellers komplett ausgebrannt.

Avatar_shz von
11. April 2008, 07:47 Uhr

Auch die Lagerhalle wurde zum Teil durch die Flammen zerstört. Nachbarn hatten das Feuer entdeckt und die Feuerwehr über Notruf alarmiert, weil dichter Rauch aus der Halle emporgestiegen war. Erschwert wurden die Löscharbeiten, weil Gasflaschen in der Halle gelagert waren, so Einsatzleiter Michael Jansen am Einsatzort.

Sieben Feuerwehrtrupps rückten unter Atemschutz gegen die Flammen vor und löschten das Feuer mit Wasser und Schaum. Die Höhe des Sachschadens steht zur Stunde noch nicht fest. Noch während der mehrstündigen Löscharbeiten nahm die Kripo am Brandort erste Ermittlungen zur Brandursache auf.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen