Herzogtum Lauenburg : Sattelschlepper umgekippt - Bundesstraße stundenlang gesperrt

Ein Sattelschlepper ist auf der B209 bei Krüzen (Kreis Herzogtum Lauenburg) umgestürzt und hat Teile seiner Ladung verloren.

Avatar_shz von
05. April 2013, 09:32 Uhr

Krüzen | Der Lastwagen hatte 27 Tonnen Kunststoffgranulat auf seinem Anhänger, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Bundesstraße musste am Dienstag für mehr als zehn Stunden gesperrt werden. Das verunglückte Fahrzeug wurde mit zwei Kränen geborgen. Warum der Lastwagen von der Fahrbahn abkam und in den Graben fuhr, konnte die Polizei am Mittwoch noch nicht sagen. Auch die Höhe des Sachschadens war zunächst nicht bekannt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen