Kaum Osterreiseverkehr : Ruhige Lage auf Autobahnen im Norden

Nach lebhaftem Reiseverkehr am Donnerstag hat sich die Lage auf den Autobahnen im Norden am Karfreitag entspannt.

Avatar_shz von
03. April 2013, 09:42 Uhr

Hamburg/Kiel/Rostock | "Osterreiseverkehr findet nicht mehr statt", sagte ein Sprecher der Verkehrsleitstelle der Polizei in Hamburg. Rund um die Hansestadt sei es sehr ruhig, es gebe keine Behinderungen bis auf einen kleineren Stau auf der A1, der durch einen Unfall ausgelöst worden sei.

Auch auf den Autobahnen zu den Küsten in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern blieb es nach Polizeiangaben ruhig. "Wir haben keine einzige Meldung im Verkehrsrechner", sagte eine Sprecherin des Kieler Lagezentrums. Noch am Donnerstag hatte dichter Verkehr auf den Fernstraßen vor allem rund um Hamburg geherrscht. Auch für den Freitag war mit Behinderungen gerechnet worden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen