Chronologie Rocker : Rocker-Affäre: Ex-Staatssekretärin Söller-Winkler verteidigt ehemalige Polizeispitze

Avatar_shz von 03. Februar 2020, 12:58 Uhr

Rechtssicherheit habe im Fokus der Vereinsverbote von Rockerclubs an erster Stelle gestanden, sagt Söller-Winkler.

Kiel | Bei den Vereinsverboten von Rockerclubs stand in Schleswig-Holstein nach Darstellung der ehemaligen Innenstaatssekretärin Manuela Söller-Winkler (SPD) die Rechtssicherheit im Vordergrund. „Im Grunde hat die Polizei ungeduldig darauf gewartet, dass wir den Daumen heben“, sagte Söller-Winkler am Montag vor dem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss. T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen