zur Navigation springen

Anzeige: Partnersuche in SH : Rekord: Warum jeder dritte Deutsche Single ist

vom
Aus der Onlineredaktion

Gerade in der kalten Jahreszeit sehen sich viele Alleinstehende nach einem Partner für kuschlige Stunden. Doch mehr als 400.000 Schleswig-Holsteiner und rund 20 Millionen Deutsche sind noch auf der Suche.

shz.de von
erstellt am 19.Okt.2015 | 12:15 Uhr

Ausgedehnte Spaziergänge auf laubbedeckten Waldwegen, kuschlige Kaminabende auf dem heimischen Sofa oder Flanieren über den Weihnachtsmarkt - die kalte Jahreszeit hat viele Vorzüge, besonders für Pärchen. Doch davon gibt es immer weniger: Von den gut 80 Millionen deutschen Bürgern ist derzeit etwa jeder Dritte alleinstehend.

Das geht aus einer repräsentativen Erhebung des Marktforschungsinstitutes „Fittkau & Maaß“ und einer Allensbach-Studie hervor. Von den rund 20 Millionen deutschen Singles leben allein in Schleswig-Holstein über 405.000.

Wie kommt es zu dieser Entwicklung? Fest steht: Den einen Grund für die hohe Singlequote gibt es nicht.

Der steinige Weg auf der Suche nach Mr. oder Mrs. Right

Eine ganz wesentlicher Ursache dafür ist der „ausgeprägte Wunsch nach Selbstverwirklichung“, berichtet Diplom-Psychologin Lisa Fischbach. Die Gründe für eine Beziehung haben sich verschoben: Mussten früher besonders Frauen häufig aus finanziellen Gründen eine Beziehung eingehen, so sind sie heute unabhängig.

„Hinzu kommen der Wegfall gesellschaftlicher Zwänge und das Nachlassen traditioneller Werte, die Ehe oder Partnerschaft ab einem bestimmten Alter quasi verordnet haben. Als Single zu leben, wird heute kaum noch stigmatisiert“, sagt Fischbach.

Umgekehrt sind dadurch die Ansprüche bei der Partnersuche gestiegen - und machen die Suche nach Mr. oder Mrs. Right schwieriger denn je: Viele Alleinstehende sind nicht mehr bereit, beim Partner Kompromisse wie in früheren Zeiten einzugehen. Kein Wunder also, dass die hohen Ansprüche an den Partner von den Befragten als häufigster Grund für ihr Single-Dasein genannt wurden.

Der Wunsch nach Liebe und Zuneigung in einer Beziehung ist ungebrochen

Viele Alleinstehende haben sich mit diesem Zustand zumindest vorübergehend abgefunden und leben eine zeit lang gern als Single. Das trifft besonders auf Frauen zu, wie Fischbach erklärt: „Frauen haben eine hohe Singlekompetenz, sie verfügen meist über ein enges soziales Netz, in dem sie Nähe und Austausch finden.“

Männer hingegen sehnen sich häufig nach einer Zuneigung in einer Beziehung, trauen sich jedoch oftmals nicht, potentielle Partner anzusprechen. Diesbezüglich bleiben die alten Rollenbilder in den Köpfen verankert, wonach der Mann den ersten Schritt zu machen hat.

Allen Schwierigkeiten und Herausforderungen bei der Partnersuche zum Trotz: Den sehnlichen Wunsch nach einer glücklichen Beziehung hegt fast jeder deutsche Single - gerade in der kalten Jahreszeit. Denn ausgedehnte Spaziergänge auf laubbedeckten Waldwegen, kuschlige Kaminabende auf dem heimischen Sofa oder das Flanieren über den Weihnachtsmarkt sind zu zweit doch viel schöner.

Sie sind auch auf der Suche nach dem Partner fürs Leben? Dann melden Sie sich hier kostenlos an und testen partner.sh - das Flirtportal für Schleswig-Holstein.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen