zur Navigation springen

Pinneberg : Radfahrer stirbt nach Unfall mit Auto

vom

Ein Radfahrer ist beim Überqueren einer Straße in Pinneberg von einem Auto erfasst worden. Der 55-Jährige starb noch am Unfallort.

shz.de von
erstellt am 06.Aug.2013 | 05:19 Uhr

Pinneberg | Der 55 Jahre alte Uetersener wollte gegen 11 Uhr mit seinem Fahrrad den Tornescher Weg von Gehweg zu Gehweg überqueren. Hierbei übersah er ein von links kommendes Auto. Der 77-jährige Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen - das Fahrzeug erfasste den Radfahrer. Der 55-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Ein Sachverständiger wurde zur Unfallaufnahme herangezogen. Es besteht der Verdacht, dass der 55-Jährige unter Alkoholeinfluss gestanden hat. Eine Blutprobenentnahme wurde von der Polizei veranlasst. Der Tornescher Weg war in dem Teilbereich komplett gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen