140 Jahre Internationale Meterkonvention : Quiz: Wie hoch, lang und breit ist Schleswig-Holstein?

Seit 140 Jahren ist ein Meter überall gleich lang. shz.de misst nach - etwa beim Holstentor und einem Tennis-Star.

von
19. Mai 2015, 19:58 Uhr

Ein Meter ist ein Meter - oder? Früher genügten den Menschen Einheiten wie Elle und Fuß, die oft von der zufälligen Größe des jeweiligen Herrschers abgeleitet waren. 1799 wurde in Paris erstmals mit einem Stab aus Platin festgelegt, wie lang ein Meter sein sollte. Am 20. Mai 1875 - also vor genau 140 Jahren - wurde die Internationale Meterkonvention verabschiedet. Jedes Land, das dem Abkommen beitrat, erhielt eine Kopie des Pariser Meters.

Wie lang oder kurz ist ein Meter wirklich? Das können Sie testen - mit Beispielen aus Schleswig-Holstein in unserem Quiz.

<script type="text/javascript" src="//cdn.playbuzz.com/widget/feed.js"></script>

<div class="pb_feed" data-embed-by="2c091102-9f70-45a2-a1b6-305defbebb7d" data-game="/joachimdreykluft10/a-die-vermessung-schleswig-holsteins" ></div>

Folgende Staaten traten im Laufe der Jahre der Meterkonvention bei:

1875 Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Norwegen, Österreich, Russland, Schweden, Schweiz, Spanien, Osmanisches Reich (heute Türkei)
1876 Portugal
1877 Argentinien
1878 USA
1879 Serbien, Venezuela
1884 Großbritannien, Rumänien
1885 Japan
1890 Mexiko
1907 Kanada
1908 Chile, Uruguay
1911 Bulgarien
1912 Thailand
1921 Brasilien
1922 Tschechoslowakei (heute: Tschechien und Slowakei)
1923 Finnland
1925 Polen, Ungarn, Irland
1929 Niederlande
1947 Australien
1954 Dominikanische Republik
1957 Indien
1959 Südkorea
1960 Indonesien
1962 Ägypten
1964 Südafrika
1970 Kamerun
1973 Pakistan
1975 Iran
1977 China
1982 Nordkorea
1985 Israel
1991 Neuseeland
1994 Singapur
2001 Griechenland, Malaysia
2008 Kasachstan, Kroatien
2010 Kenia
2013 Kolumbien, Irak

(Mit dpa)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen