Bad Segeberg : Quadfahrer von Auto überollt

Schwerer Unfall bei Bad Segeberg: Beim Spurenwechsel übersah eine junge Autofahrerin einen Quadfahrer - der wurde durch den Aufprall in die Luft geschleudert und musste schwerverletzt ins Krankenhaus.

Avatar_shz von
20. Februar 2011, 04:29 Uhr

Eine junge Dänin startete mit ihrem Golf einen Spurenwechsel auf der B 206 in Richtung Wittenborn und übersah dabei einen Quadfahrer. Das Quad prallte dabei in die linke Seite des Autos. Der 46-jährige Fahrer wurde in die Luft geschleudert und schlug auf der Fahrbahn auf. Daraufhin wurde er von dem Golf teilweise überrollt, wie die Polizei mitteilte. Die Golffahrerin kam an einer Betonleitplanke zum Stehen. Der Quadfahrer konnte unter dem Fahrzeug herausgezogen werden und war ansprechbar. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Golffahrerin kam ebenfalls in das Segeberger Krankenhaus. Ihr Kind, das mit im Auto saß, blieb unverletzt. Die Fahrbahn musste für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen