Interaktive Karte zur WM 2014 : Public Viewing in Schleswig-Holstein und Hamburg

Am 12. Juni beginnt die WM in Brasilien, aber wer will schon alleine auf dem Sofa gucken? Public Viewing gehört zum Fußball einfach dazu. Wo man in Hamburg und Schleswig-Holstein am besten gucken kann, zeigt shz.de auf einer Karte.

Avatar_shz von
22. Mai 2014, 20:00 Uhr

Hamburg/Kiel | Das Bier ist kalt gestellt, der Geruch von Grillfleisch liegt förmlich in der Luft und die Fanartikel in schwarz-rot-gold liegen selbstverständlich auch schon bereit. Die Hamburger und Schleswig-Holsteiner, zumindest viele von ihnen, fiebern sehnsüchtig dem 12. Juni entgegen, wenn in Brasilien die Fußball WM 2014 startet. Aber mal ehrlich – sich mutterseelenallein mit Chips und Bier im heimischen Wohnzimmer verkrümeln, ist doch nun wirklich out. Gemeinsam gucken macht viel mehr Spaß und glücklicherweise gibt es auch zu dieser Fußball-Weltmeisterschaft wieder diverse Orte zwischen Nord- und Ostsee, die Public Viewing anbieten. Eine Übersicht finden Sie hier in unserer Karte:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Diese Karte wird regelmäßig aktualisiert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen


Nachrichtenticker