zur Navigation springen

Von der Marke „Alesto“ : Produkt-Rückruf: Salmonellen in Gojibeeren von Lidl

vom

Bei Untersuchungen der Gojibeeren des italienischen Herstellers wurden die Bakterien gefunden.

Neckarsulm/Berlin | Der Lebensmitteldiscounter Lidl und das Bundesamt für Verbraucherschutz haben Gojibeeren eines italienischen Herstellers wegen Salmonellengefahr zurückgerufen. Die Bakterien seien bei Untersuchungen gefunden worden, teilten die Behörde und das Unternehmen am Freitag mit.

Betroffen sei getrocknete Ware in einer 100-Gramm-Packung unter dem Markennamen „Alesto“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.10. 2017. Das Produkt sei nur bei Lidl in den Bundesländern Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein verkauft worden.

Die Packungen können nach Angaben des Discounters in allen Filialen zurückgegeben werden.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Jul.2017 | 16:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen