Bad Oldesloe : Polizisten mit Fackeln und Pfefferspray angegriffen

Zwei junge Männer haben Polizisten in Bad Oldesloe mit Pfefferspray und brennenden "bengalischen Fackeln" angegriffen. Sie warfen das Feuer auf die Ordnungshüter und besprühten sie gezielt mit dem Spray.

Avatar_shz von
03. Dezember 2012, 12:20 Uhr

Bad Oldesloe | Nachbarn hatten die Beamten in der Nacht zum Donnerstag mehrfach wegen dröhnender Musik aus der Wohnung der 18 und 23 Jahre alten Männer gerufen, wie die Polizei Ratzeburg mitteilte. Die Polizisten mussten die Wohnungstür mit Gewalt aufbrechen, um das aggressive Duo festnehmen zu können.
Im Flur entdeckten sie eine Axt, eine Gasmaske, einen Teleskopschlagstock sowie ein sogenanntes Cuttermesser. Das Pfefferspray hatten die Männer in ihrer Waschmaschine versteckt. Bei ihrer Vernehmung schwiegen sie. Beide waren bereits wegen verschiedener Delikte bei der Polizei bekannt, hieß es.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen