Lübeck : Polizei schnappt Dieseldiebe

Auf frischer Tat ertappt: In der Nacht zu Freitag haben zwei Männer in Lübeck 140 Liter Diesel aus einem geparkten Lkw abgezapft. Dei Polizei konnte die Diebe stellen.

Avatar_shz von
27. Januar 2013, 10:34 Uhr

Lübeck | Einer Streifenwagenbesatzung war gegen 23.45 Uhr in der Straße Rapsacker ein Mann aufgefallen, der sich in verdächtiger Weise neben einem Lkw aufhielt und Richtung Lübschenfeld flüchtete, als er die Polizei bemerkte. Zunächst verlor sich die Spur des Mannes.
Die Beamten stellten fest, dass aus dem geparkten Lkw bereits vier Kanister Diesel (140 Liter) abgezapft worden waren. Drei weitere, noch leere Kanister waren offensichtlich bereit gestellt worden, um weiteren Treibstoff umzufüllen. Noch im Laufe der Nacht konnte die Polizei den Tatverdächtigen, einen 58-Jährigen aus Lübeck, sowie einen möglicher Mittäter (30 Jahre) aus Ahrensbök in der Nähe des Tatorts aufgreifen.
Die Polizei teilt mit, dass es im Januar bereits zu mehreren Dieseldiebstählen gekommen sei, bei denen insgesamt etwa 1500 Liter Treibstoff geklaut wurden. Die Kriminalpolizei prüfe, ob den Männern weitere Taten zugeordnet werden können.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen