Feuer in Wrist : Neunköpfige Familie obdachlos

Bei einem Feuer in Wrist (Kreis Steinburg) hat eine neunköpfige Familie an Heiligabend alles verloren. Das Ordnungsamt kümmert sich um sie.

Avatar_shz von
26. Dezember 2011, 04:04 Uhr

Wrist | Eine neunköpfige Familie hat durch einen Wohnhausbrand in Wrist am Heiligabend vorerst ihr Heim verloren. Das Feuer war am frühen Nachmittag in der Küche im ersten Stock ihres Wohnhauses ausgebrochen und hatte sich schnell bis zum Dachstuhl ausgebreitet, berichtete der Kreisfeuerwehrverband in Steinburg. Den rund 70 Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es zwar, das Feuer auf das Obergeschoss zu begrenzen und zu löschen, doch sei das Erdgeschoss durch das Löschwasser vorerst unbewohnbar.
Das Ordnungsamt kümmere sich um die beiden Erwachsenen und ihre sieben Kinder. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Schadens wurden keine Angaben gemacht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen