Lübeck : Nachbarn halten Einbrecher in Schach

Tatkräftige Nachbarschaftshilfe: Ein 23-jähriger Lübecker erwischte Einbrecher in seiner Wohnung. Seine Nachbarn halfen ihm und übergaben einen der Diebe der Polizei.

Avatar_shz von
16. Dezember 2011, 11:21 Uhr

Lübeck | Hilfsbereite Nachbarn haben in Lübeck einen mutmaßlichen Einbrecher festgehalten. Nachdem ein 23-jähriger Hausbewohner einen Tatverdächtigen zu Boden gebracht hatte, übergab er ihn seinen Nachbarn, die den Mann bis zum Eintreffen der Polizei in Schach hielten. Der 23-Jährige selbst habe einen zweiten Mann verfolgt und sei dabei mit einem Messer bedroht worden, berichtete eine Polizeisprecherin am Donnerstag.
Das Einbruchsopfer hatte seine Nachbarn zur Verstärkung geholt, weil seine Wohnungstür beim Heimkommen am Dienstagnachmittag offen stand. Gemeinsam überraschten sie die mutmaßlichen Täter noch in der Wohnung. Obwohl sie einen Teil der Beute - unter anderem technische Geräte und Bargeld - bei sich hatten, bestreiten beide Männer die Tat.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen