Itzehoe : Messerangriff in der City

Rettungskräfte brachten den Jugendlichen ins Krankenhaus. Foto: Ehrich
Rettungskräfte brachten den Jugendlichen ins Krankenhaus. Foto: Ehrich

Ein Mann ist in Itzehoe von Jugendlichen überrascht worden. Einer zog plötzlich ein Messer und stach auf das Opfer ein.

Avatar_shz von
13. Februar 2011, 10:36 Uhr

Ein 20-jähriger Mann ist gegen 15 Uhr in der Itzehoer Innenstadt bei einem Messerangriff verletzt worden. Nach Angaben eines Zeugen versammelten sich einige Jugendliche vor dem Haus in der Feldschmiede 57. Wie die Polizei mitteilt, klingelten sie an der Wohnungstür des Mannes. Wie Zeugen berichten gingen sie danach in eine Wohnung im ersten Geschoss und griffen ihr Opfer dort an. Kurz darauf fuhren mehrere Polizeiautos, Notarzt und Rettungswagen vor.
Der Verletzte kam mit einem Stich in den Bauch ins Klinikum Itzehoe, Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei nicht. Bei der Fahndung haben Beamte mehrere Verdächtige festgenommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen