Hamburg : Mehr als 200 Kinder in der Elbe getauft

Taufe in der 'Lebensader' der Stadt: Über 200 Kinder werden am Sonnabendnachmittag in der Elbe in Hamburg getauft.
Taufe in der "Lebensader" der Stadt: Über 200 Kinder werden am Sonnabendnachmittag in der Elbe in Hamburg getauft.

Eines der größten Tauffeste bundesweit ist am Sonnabend am Hamburger Elbstrand gefeiert worden: Insgesamt 243 Kinder wurden mit Elbwasser getauft.

Avatar_shz von
13. Juni 2011, 09:39 Uhr

Hamburg | Segen aus der Elbe: Mehr als 200 Kinder haben sich am Sonnabend am Hamburger Elbufer taufen lassen. Bei frühlingshaftem Wetter hatten sich rund 3000 Familienangehörige und Gäste zu dem Spektakel versammelt. Unter dem Motto "Segen im Fluss" tauften 39 Pastoren Kinder aus 29 Kirchengemeinden des Hamburger Westens in und an der Elbe.
"Im Grunde gehen wir mit dem Tauffest back to the roots, zu den Wurzeln unserer Überlieferung: Jesus wurde im Jordan getauft, die ersten Christen haben in Flüssen getauft", sagte Propst Horst Gorski. Auch einige Jugendliche und Erwachsene nahmen an der Zeremonie teil.
(epd, shz)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen