zur Navigation springen

Viel geklickt auf shz.de : Massenkarambolage, Blitzmarathon und Kieler Woche: Die Top 10 im April

vom

Die Massenkarambolage auf der A23 ist nur ein Thema, das unsere Leser im April am meisten interessierte. Klicken Sie sich durch unsere Top 10 des Monats.

shz.de von
erstellt am 03.Mai.2016 | 15:29 Uhr

10. Jan Böhmermann Thema im ZDF-„Heute-Journal“ : Warum Claus Kleber für Interview mit Erdogan-Anwalt gefeiert wird

Der Münchener Anwalt Hubertus von Sprenger vertritt den türkischen Staatspräsidenten Erdogan im Streit mit Satiriker Jan Böhmermann - und musste sich in dieser Sache im „Heute Journal“ des ZDF kritische Fragen von Moderator Claus Kleber gefallen lassen. Er ließ den Anwalt nicht gut aussehen - und wird dafür von der Netzgemeinde gefeiert.

 

Claus Kleber interviewt den Erdogan-Anwalt Hubertus von Sprenger fünf Minuten lang.

Claus Kleber interviewt den Erdogan-Anwalt Hubertus von Sprenger fünf Minuten lang.

Foto: Screenshot Youtube

9.  Zwischen Albersdorf und Heide: Massenkarambolage mit vielen Verletzten auf A23

Die plötzliche Rückkehr des Winters forderte im April auf der A23 ihren Tribut. Bei einer Massenkarambolage in Fahrtrichtung Norden zwischen Albersdorf und Heide sind während eines starken Hagelschauers etwa 20 Fahrzeuge ineinander gerast – auf der Fahrbahn hatte sich Blitzeis gebildet. Die Autobahn musste vorübergehend voll gesperrt werden.

8.  Kappeln: Großfeuer zerstört Bootswerft - Millionenschaden

Ein Brand auf dem Gelände von Ancker-Yachting vernichtete Anfang April in Kappeln eine 400 Quadratmeter große Werfthalle sowie fünf Schiffe. Menschen wurden nicht verletzt. Insgesamt zehn Wehren mit 120 Feuerwehrleuten waren am stundenlangen Einsatz beteiligt. Die 20 mal 20 Meter große Halle nebst einigen Booten war nicht mehr zu retten. Den Schaden wurde auf rund eine Million Euro beziffert.

7.  A7-Ausbau: Vollsperrung im April

Reisende auf der A7 mussten sich im April auf eine Vollsperrung einstellen: In der Nacht von Samstag, 9. April, auf Sonntag wurde Schleswig-Holsteins wichtigste Nord-Süd-Achse zwischen 21 Uhr und 9 Uhr zwischen den Anschlussstellen Kaltenkirchen und Schnelsen-Nord komplett dichtgemacht. Grund für die Sperrung waren Brückenarbeiten. Der A7-Ausbau ist aktuell die längste Baustelle Deutschlands.

6. Streit um Feuerwehr-Debatte eskaliert: Pflichtwehr in Friedrichstadt schließt „Profis“ aus

Die Auflösung der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichstadt im Kreis Nordfriesland spaltet die Stadt in zwei Lager. Ende April wurden die Mitglieder der Zwangswehr bestellt, was den Streit weiter eskalieren lässt. Denn ehemalige freiwillige Feuerwehrleute fühlen sich düpiert und nicht wertgeschätzt. Der Kreis Nordfriesland sah sich durch einen Streit innerhalb der Wehr genötigt, die Anerkennung als Freiwillige Feuerwehr zu kassieren und eine Pflichtwehr ins Leben zu rufen. 50 Bürger der Stadt, alle unter 50 Jahre alt, erhielten daraufhin den „Einberufungsbescheid“.

Als die Stadtfeuerwehr noch im Stadtfeld Krähennester aus den Bäumen spritzte, war die Welt für die Aktiven noch in Ordnung.
Als die Feuerwehr noch im Stadtfeld Krähennester aus den Bäumen spritzte, war die Welt für die Aktiven noch in Ordnung. Foto: ume
 

5. Krankenhaus in Schleswig: Der Helios-Klinik laufen die Ärzte davon

Im April wurde bekannt, dass auffallend viele Mediziner dem Schleswiger Helios-Klinikum den Rücken kehren. Seit Anfang März haben allein zwölf Ärzte ihren Weggang ankündigten. Öffentlich nicht bekannt sind die Gründe für den Abgang der Ärzte – etwa, ob sie freiwillig das Helios-Klinikum verlassen, ob sie dazu von der Geschäftsführung gedrängt wurden oder ob sie die Arbeitsvorgaben nicht länger hinnehmen wollen.

Operation im Schleswiger Helios-Klinikum: Viele Mitarbeiter fühlen sich überlastet.
Operation im Schleswiger Helios-Klinikum: Viele Mitarbeiter fühlen sich überlastet. Foto: fbü
 

4. Neues Whatsapp-Update: So kann man fett und kursiv schreiben

Über den Kurzmitteilungsdienst Whatsapp können seit April nun auch formatierte Texte verschickt werden. Das jüngste Update ermöglicht Benutzern - allerdings nur von iPhones - wichtige Wörter oder Sätze hervorzuheben oder durchzustreichen. Android befindet sich noch in der Beta-Phase.

Andrea Warnecke, dpa
Mit Whatsapp können Texte nun auch formatiert werden. Foto: Andrea Warnecke
 

3.  Kieler Woche 2016: Diese Bands und Künstler kommen zur KiWo

Ende Juni steht Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt wieder ganz im Zeichen der Kieler Woche. Im April stellte Oberbürgermeister Ulf Kämpfer das diesjährige Programm vor. Auf der Kieler Woche werden unter anderem Echo-Gewinner Joris, Die-Ärzte-Drummer Bela B und Urgestein Lotto King Karl zu sehen sein.

Sie wollen die Hörn-Bühne zum Beben bringen: Die privaten Radiosender RSH, Delta Radio und Radio Nora präsentieren auf der Kieler Woche 2016 wieder kostenfrei Künstler. Newcomer und Echo-Preisträger Joris hat schon zugesagt.
Sie wollen die Hörn-Bühne zum Beben bringen: Die privaten Radiosender RSH, Delta Radio und Radio Nora präsentieren auf der Kieler Woche 2016 wieder kostenfrei Künstler. Newcomer und Echo-Preisträger Joris hat schon zugesagt. Foto: Regiocast
 

2.  Tragisches Schicksal: 16-jährige Kim Seeger erkrankt zum zweiten Mal an Krebs

Ihr tragisches Schicksal hat im April besonders viele Menschen bewegt: Kim Seeger ist zum zweiten Mal von Krebs befallen. Fünf Jahre nach ihrem Sieg über einen Tumor in der Hüfte ist die Quickbornerin an Leukämie erkrankt. Die Familie der 16-jährigen Schülerin sucht nun Knochenmarkspender.

1. Jagd auf Temposünder: Der Blitzmarathon 2016 auf einer Karte

Am 21. April ging es in Schleswig-Holstein Temposündern an den Kragen: Beim diesjährigen Blitzmarathon wurden insgesamt 91.711 Fahrzeuge überprüft, in 5087 Fällen lag die gemessene Geschwindigkeit über der erlaubten Höchstgeschwindigkeit. Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag im innerstädtischen Bereich bei 117 Stundenkilometern - den Fahrer erwartet nun eine Geldbuße von 480 Euro, drei Monate Fahrverbot und drei Punkte im Verkehrszentralregister.

Ein Polizist mit Laserpistole: Im April fand wieder ein „Blitz-Marathon“ in Schleswig-Holstein statt.
Ein Polizist mit Laserpistole: Im April fand wieder ein „Blitz-Marathon“ in Schleswig-Holstein statt. Foto: Marius Becker, dpa
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen