Albersdorf : Maserati fährt gegen Baum - Fahrer tot

Tödlicher Unfall bei Albersdorf: Ein Mann ist auf der A23 mit einem Maserati von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Er starb noch am Unfallort.

Avatar_shz von
10. Juli 2011, 05:22 Uhr

Ein Sportwagenfahrer ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall auf der auf der Autobahn A23 (Hamburg-Heide) ums Leben gekommen. Der Maserati mit Düsseldorfer Kennzeichen sei zwischen den Anschlussstellen Schafstedt und Albersdorf (beides Kreis Dithmarschen) von der Fahrbahn abgekommen und gegen zwei Bäume geprallt, teilte die Polizei in Bad Segeberg mit. Die Identität des Fahrers, der noch an der Unfallstelle starb, war noch nicht bekannt. Das Unfallopfer soll ungefähr 30 Jahre alt gewesen sein. Zum Zeitpunkt des Unfalls habe es in dem Bereich stark geregnet. Der Fahrer könnte dadurch die Kontrolle über seinen Wagen verloren haben, hieß es. Die Autobahn wurde für die Bergungsarbeiten vorübergehend voll gesperrt.
(shz)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen