Pinneberg : Mann nach Vergewaltigung festgenommen

Er soll eine Frau in ein Gebüsch gezerrt und missbraucht haben - mitten in der Pinneberger Innenstadt. Die Polizei hat einen mutmaßlichen Vergewaltiger festgenommen.

Avatar_shz von
28. April 2011, 08:49 Uhr

Nach der Vergewaltigung einer 23-Jährigen in Pinneberg hat die Kripo den mutmaßlichen Täter festgenommen. Der 30-Jährige soll die junge Frau in der Nacht zum Gründonnerstag in einem Gebüsch mitten in der Stadt missbraucht haben. Wie die Polizei in Bad Segeberg am Mittwoch mitteilte, näherte sich der 30-Jährige seinem Opfer von hinten auf einem Mountainbike. Er schlug die Frau im Vorbeifahren zu Boden und führte sie unter Androhung weiterer Gewalt auf eine angrenzende Wiese. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erging Haftbefehl.
(dpa, shz)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen