Groß Offenseth : Lkw rutscht in Graben

Ein Lkw ist am Montagmorgen auf der L112 zwischen Barmstedt und Groß Offenseth-Aspern in den Graben gerutscht. Über 100 Liter Diesel mussten umgepumpt werden.

Avatar_shz von
18. November 2011, 08:48 Uhr

Ein mit Steinen beladener Lkw ist am Montag gegen 7.50 Uhr auf der L112 zwischen Barmstedt und Groß Offenseth-Aspern seitlich in den Graben gerutscht. Der Fahrer des Lastzugs blieb unverletzt, aber der Dieseltank schlug Leck.
Insgesamt hatte der Lkw rund 1400 Liter Diesel in seinen zwei Fahrzeugstanks. Deshalb war ein umfangreicher Feuerwehreinsatz nötig. Mehr als 40 Einsatzkräfte pumpten aus beiden Tanks den verbliebenen Diesel in einen bereit gestellten 1000-Liter-Behälter um. zudem versuchten sie, den bereits in den Graben gelaufenen Diesel aufzunehmen - mit Erfolg.
Insgesamt wurden mehrere Hundert Liter Diesel umgepumpt. Die L112 ist bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten zwischen Barmstedt und Groß Offenseth-Aspern voll gesperrt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis in die Mittagsstunden andauern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen