LKA ermittelt : Leiche in Hamburger Alsterfleet entdeckt

Grausiger Fund in der Hamburger Neustadt: Passanten entdeckten am Donnerstagmorgen eine Leiche im Alsterfleet. Das Landeskriminalamt ermittelt.

Avatar_shz von
05. Juli 2013, 11:23 Uhr

Hamburg | Eine 35-jährige Fußgängerin und ein 43-jähriger Angler hatten am Donnerstagmorgen die Polizei darüber informiert, dass eine leblose Person im Alsterfleet treibe. Aufgrund der bei dem Toten gefundenen Gegenstände und des Aussehens ist davon auszugehen, dass es sich um einen 38-jährigen Rumänen handelt, teilt die Polizei mit. Der Mann sei den alarmierten Beamten bereits aus der Obdachlosen-Szene bekannt gewesen. Er habe eine Karte mit Foto bei sich getragen, die ihn identifizierte. Die Umstände des Todes sind noch unklar.
Der Leichnam wurde von Einsatzkräften geborgen und ins Institut für Rechtsmedizin gebracht. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen