Traumschiffe : Kreuzfahrer: Vier Raritäten auf dem Kanal

Vier Traumschiffe passieren in dieser Woche den Nord-Ostsee-Kanal: "Princess Daphne", "Marco Polo", "Aidacara" und "Saga Pearl II".

Avatar_shz von
08. August 2011, 08:49 Uhr

Sie wecken Fernweh, Ferienstimmung und zählen zu den beliebtesten Sommer-Fotomotiven des Landes - die schönen Kreuzfahrtschiffe, die das Land auf dem Nord-Ostsee-Kanal im Sommer besonders intensiv durchqueren. In dieser Woche stehen vier Passagen an.
Das erste Schiff wird am Mittwoch, 10. August, die "Princess Daphne" (15.833 BRZ) sein. Für sie sind auf dem Weg von St. Petersburg nach Amsterdam die Schleusen um 0 Uhr in Holtenau sowie um 8 Uhr in Brunsbüttel reserviert. Rendsburg passiert das Schiff gegen 2.30 Uhr. Am Freitag, 12. August, durchfährt die "Marco Polo" (22.080 BRZ) auf ihrem Törn von Stockholm nach Tilbury den Kanal. Sie wird um 0 Uhr in Holtenau und um 8 Uhr in Brunsbüttel in die Schleuse einfahren, an Rendsburg zieht der Luxusliner um 2.30 Uhr vorbei. Ebenfalls am Freitag ist erneut die "Aidacara" (38.557 BRZ) auf dem Kanal zu Gast. Das Kussmundschiff kommt aus Kiel und nimmt Kurs auf Bergen. Seine Kanalzeiten lauten: 18 Uhr Holtenau, 20.30 Uhr Rendsburg und 1.30 Uhr Brunsbüttel.
Am Sonnabend wird die "Saga Pearl II" (18.591 BRZ) auf der Wasserstraßen zu bestaunen sein. Sie wird auf dem Weg vom britischen Dover nach Stockholm um 17 Uhr bei Brunsbüttel auf den Kanal einfahren und ihn um 1 Uhr bei Holtenau wieder verlassen. Rendsburg erreicht der Kreuzfahrer um 22.30 Uhr.
Das nächste Schiff in der kommenden Woche auf dem Kanal ist erst am Donnerstag, 18. August, die imposante "Prinsendam" (37.845 BRZ).
(wer, shz)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen