Damp : Kitesurfer auf Ostsee schwer verletzt

Ein Kite-Surfer wurde nach einem schweren Unfall auf dem Wasser schwer verletzt. Foto: Nyfeler
Ein Kite-Surfer wurde nach einem schweren Unfall auf dem Wasser schwer verletzt. Foto: Nyfeler

Ein Kitesurfer ist am Freitag auf der Ostsee vor Damp verunglückt. Er stürzte in das kalte Wasser und wurde schwer verletzt und stark unterkühlt.

Avatar_shz von
23. Dezember 2012, 11:27 Uhr

Damp | Wellen und Windstärke 6-7 mit einer Windgeschwindigkeit von 60 Kilometer pro Stunde - die Wetterbedingungen lockten trotz eisiger Kälte Surfer auf das Wasser. An der Mole bei der Reha-Klinik Damp waren Freitag deshalb viele Kites zu sehen. Für einen der Sportler endete das Abenteuer mit waghalsigen Sprüngen mit einer Fahrt im Rettungswagen. Der Kiter wurde schwer verletzt und unterkühlt in die Klinik gebracht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen