Spiel 77 : Kieler gewinnt über eine Million Euro im Lotto

Ein Lotto-Schein wird ausgefüllt. /Archiv
Foto:
Ein Lotto-Schein wird ausgefüllt. /Archiv

Schon wieder geht ein Lottogewinn nach Schleswig-Holstein. 2017 kamen fünf Gewinner aus dem hohen Norden.

shz.de von
02. Januar 2018, 10:42 Uhr

Kiel | Zum Jahresende hat sich ein weiterer Schleswig-Holsteiner einen Millionengewinn im Lotto erspielt. Der Gewinner kann sich nach Angaben des Deutschen Lotto- und Totoblocks vom Dienstag über 1.377.777 Euro aus dem Spiel 77 vom vergangenen Samstag freuen. Erst zweieinhalb Wochen zuvor hatte ebenfalls im Spiel 77 ein Schleswig-Holsteiner 6.777.777 Euro gewonnen. Das war die höchste Gewinnsumme, die bisher in dieser Spielart im nördlichsten Bundesland ausgezahlt wurde. Damit gab es im vergangenen Jahr fünf Lotto-Millionäre in Schleswig-Holstein.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen