zur Navigation springen

Bad Segeberg : Karl-May-Spiele: Ralf Bauer und Barbara Wussow reiten am Kalkberg

vom

Wussow gibt sich rassig, Ralf Bauer spielt Old Firehand. Jan Sosniok ist auch in diesem Jahr wieder Winnetou.

shz.de von
erstellt am 12.Feb.2015 | 15:40 Uhr

Ralf Bauer und Barbara Wussow geben ihren Einstand bei den Karl-May-Spielen von Bad Segeberg. Im Abenteuer „Im Tal des Todes“ übernehmen die beiden vor allem aus TV-Produktionen bekannten Schauspieler Schlüsselrollen, wie die Veranstalter am Donnerstag mitteilten.

Wussow (53) spielt demnach die rassige Miranda, die mit ihrem Charme das Herz von Old Firehand erobert hat. Als Firehand soll Bauer (48) an der Seite von Apachenhäuptling Winnetou (Jan Sosniok) durch die Arena am Kalkberg reiten.

Bauer wurde in den 90er Jahren durch die ARD-Serie „Gegen den Wind“ bekannt und ist demnächst als Kandidat in der RTL-Show „Let's Dance“ zu sehen.

Wussow, die als Schwester Elke in der ZDF-Serie „Die Schwarzwaldklinik“ an der Seite ihres Vaters Klausjürgen Wussow in den 80er Jahren ihr TV-Debüt gab, trat zuletzt unter anderem bei den Berliner „Jedermann“-Festspielen als Buhlschaft auf. Ihr Bruder Alexander Wussow war 2008 als Old Firehand in Bad Segeberg dabei.

 

Die 64. Spielzeit der Karl-May-Spiele startet am 27. Juni 2015. In der vergangenen Saison besuchten knapp 330.000 Zuschauer das Open-Air-Spektakel. Hauptdarsteller Sosniok (46) wird in diesem Sommer zum dritten Mal den Winnetou geben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen