A7 bei Bad Bramstedt : Junge Mutter auf A7 gestorben – 72-Jähriger erneut freigesprochen

shz+ Logo
Der völlig zerstörte VW Polo der Frau steht am 18. Januar 2017 neben der Fahrbahn im Grünstreifen.

Der völlig zerstörte VW Polo der Frau steht am 18. Januar 2017 neben der Fahrbahn im Grünstreifen.

Der Mann spielte mit dem Handy, als sein Auto mit dem einer Frau zusammenstieß. Das Gericht urteilte: Es war keine fahrlässige Tötung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
21. Mai 2019, 14:56 Uhr

Bad Bramstedt/Kiel | Die Handynutzung eines Autofahrers bei einem tödlichen Unfall auf der A7 bei Bad Bramstedt im Kreis Segeberg bleibt ohne strafrechtliche Folgen. Auch in der Berufungsverhandlung um den Unfalltod einer jun...

Bda KieBdmttr/lsae | ieD zunnHyugnatd ienes rretfAouash bie ineem ötdceilhn fnlUal fua dre 7A bei daB dermtBsta im seriK gbSeegre litbbe hoen rihathrsteccfel le.nogF huAc in der rhnnvsBgrulguedeufan mu dne tnfolalUd renie enujgn tMuetr achrsp sda reKiel rtgdaLinhce ma aitegsDn edn ieshinzncw hreägi-2nj7 Artofurahe mov uVfrrwo dre ängislahfrse tugöTn ie.rf

Es sie nhac gttnlfnUaclheua ndu rde Aghönunr onv neuZge hnict as,chulneiezußs adss red nlUlaf – aibähgnngu nvo neeri lcngemiöh zntgnudnuaHy des etaknegngAl – ebdareirvnmu wneeges ,esi rnebetedngü ied irRhtec reih itEhscenngud nhca eAgbnan nseie cesSerp.rh irteeBs dsa Atmrcseihtg strnueemüN asl stere snnztIa amk rov undr nimee aJrh mzu eeclingh .hSscsul eDi aieseottnkizR eis uz ukzr seg.eewn

nnaM dre tTeon etihs dcShlu iemb glnegAanekt

astcaawattafshntlS dun erd eWriwt lsa eNnberkgeäl nneggi angedeg aonvd su,a dsas dei nyunuadtgzHn sed orrAutehafs tieMt Jnaaru 7210 uz dme flUnal h.eütfr Sei hentat nuBgfrue eteinglge dnu gtantrnbaee utee,rn ned rfueaohrtA nweeg fgrharislesä gnTutö zu enrie sFthriasefeitre ovn neeim ahJr nud scehs eManton uz eveuertilrn.

Dei Vrseukcotgnll tllsoe für ezwi ehaJr ruz wrnguBehä zutgetssea nud 0500 Eoru las ecmrnSehzelgds ehatlzg eren.dw rmueAeßd ellost erd hrünhFeceris nognztee ndu etrs acnh ineer neei Srrpee nvo iemen rhaJ eurnte etbgnraat ewdenr .üefdrn rDe greeieVidtr pleeätrdi eiedrw afu .ehcuisFprr

Zu red ihtdcenlö ioinloslK mka e,s sal der etnagkgleA bie meTop 120 nniese aWnge acnh mieen eöonamhÜverlbr krzücu fua die etecrh sFarurhp tlekne nud eid gjuen rutMte ihr otAu tmi neire nGhktieesdiicwg ovn ndur 60 tnmeSnrtdeikneuol mov tsdneaneSftir zkcüur auf ied hraFhban ek.entl iDe iäe4g3hr-J sbart, ihr hcta Mnaeto ratel Sonh tbblüeeer tim enrcleeiht enlVg.erntzeu

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert