zur Navigation springen

Veranstaltungen in Schleswig-Holstein : Jazz, Folk, Pop oder Shanty: Dieses Wochenende wird es musikalisch in SH

vom

shz.de von
erstellt am 23.Jun.2016 | 18:22 Uhr

Dieses Wochenende kommen Musik-Fans aller Genres voll auf ihre Kosten: Überall im Norden gibt es Konzerte jeglicher Art. Wer es klassisch mag, wird in Lübeck fündig, Fans von traditionellem irischen und schottischen Folk sollten nach Malente fahren und Jazz-Liebhaber werden sich auf der Jazz-Baltica in Niendorf wohlfühlen. Aber auch für Freunde von Shanty oder Pop-Musik ist etwas dabei.

Jochen Distelmeyer im Speicher Husum

Am Freitagabend um 20.30 tritt Jochen Distelmeyer im Speicher Husum auf. Bekannt wurde Distelmeyer als Texter und Sänger von Blumfeld, einer der wichtigsten Bands der Hamburger Schule. Inzwischen hat Jochen Distelmeyer sein zweites Soloalbum veröffentlicht, mit dem er jetzt tourt. Auf „Songs From The Bottom“ sind ausschließlich englischsprachige Cover-Versionen von Britney Spears bis Joni Mitchell zu hören -  dunkel, sehnsuchtsvoll, ganz anders und fast noch schöner als die Originale. Das Konzert kostet 18 Euro oder 15 Euro im Vorverkauf. Tickets und weitere Informationen gibt es hier.

Claudio Monteverdis Marienvesper in der St. Marienkirche Lübeck

<p>Die Marienkirche an der Obertrave in Lübeck.</p>

Die Marienkirche an der Obertrave in Lübeck.

Foto: Imago/Imagebroker
 

Klassik-Fans kommen am Samstagabend in Lübeck auf ihre Kosten: Um 19 Uhr gibt es in der St. Marienkirche Monteverdis Marienvesper zu hören. Das bedeutendste Werk des italienischen Komponisten entstand um die Wende von Renaissance zum Barock und gilt heute noch als fortschrittlich und zeitlos. Es ist nicht nur ein wichtiges Werk der Musikgeschichte sondern auch einfach wunderschön anzuhören.

Der Eintritt kostet 20 Euro oder ermäßigt 12 Euro. Mehr Informationen und Tickets finden Sie hier.

Jazz-Baltica in Niendorf

 

Vom 23. bis zum 26. Juni findet die Jazz-Baltica statt. Das Auftaktkonzert gibt es bereits am 23. in Husum, ab dem 24. treten dann zahlreiche Jazz-Musiker in der Niendorfer Evers-Werft auf. Live zu hören sind unter anderem Piano-Legende Wolfgang Dauner, der schwedische Posaunist und künstlerische Leiter des Festivals Nils Landgren und die deutsch-iranische Sängerin Cymin Samawatie mit ihrer Band Cyminology. Das komplette Programm finden Sie hier, zur Website des Festivals geht es hier.

Midsummer Bulli Festival auf Fehmarn

 

Auf Fehmarn will das Midsummer Bulli Festival dieses Wochenende das ultimative Freiheitsgefühl kreieren: Sommer, Sonne, Live-Musik und mit dem Bulli einfach losfahren - am besten an den Südstrand. Es gibt ausgiebige BBQs, verrückte Aktionen für Bulli-Besitzer und Bulli-Raritäten zum Bestaunen. Natürlich kann auch um die „Midsommarstång“ und das Mittsommerfeuer getanzt werden und auch für Kinder gibt es ein Programm. Der Eintritt ist kostenlos. Hier geht es zur Homepage des Festivals.

4. Shanty-Festival Travemünde

Der Shanty-Chor „Windjammer“ aus Plön.
Der Shanty-Chor „Windjammer“ aus Plön. Foto: sr
 

Das Travemünder Shanty-Festival ist ein Event für die ganze Familie: Rund vierzig deutsche und internationale Chöre sorgen von Freitag bis Sonntag auf fünf Bühnen für Stimmung. Auf Motorbooten können ein paar Runden auf der Ostsee gedreht werden und auch ein Kinderprogramm und Verpflegung werden natürlich geboten.

Der Shanty-Gesang erklang schon vor vielen Jahren auf den Weltmeeren, die Lieder erzählen vom Leben in der Fremde, von Erfahrungen und Entbehrungen und haben den Seeleuten früher ihre harte Arbeit erleichtert. Der Eintritt ist frei. Hier geht es zum Programm des Shanty-Festivals.

Malenter Folk-Night

Die Malenter Folk-Night feiert dieses Jahr ihr zehntes Jubiläum und findet deshalb gleich an zwei Tagen statt. Am Freitag und am Samstag gibt es im Kurpark traditionelle irische und schottische Folk-Musik zu hören. Bei einem Glas Guinness, Kilkenny oder Whisky können die Besucher den typischen Klängen von Fiddle, Tin Whistle und Pipes (Geige, Metallflöte und Dudelsack) lauschen. Auch für feste Nahrung ist selbstverständlich gesorgt. Der Eintritt für einen Tag kostet 3 Euro, das Kombi-Ticket für beide Tage kostet 5 Euro. Weitere Informationen gibt es hier.

Konzerte auf der Kieler Woche

Auch auf der Kieler Woche gibt es dieses Wochenende ein vielversprechendes Programm. Diesen Freitag treten zum Beispiel Frida Gold, Gleis 8 und Jupiter Jones auf, Samstag können die Besucher sich auf Max Giesinger, Nina Hagen und Stefan Gwildis freuen und Sonntag gibt es unter anderem basta, Regatta de blanc und Rockford zu hören. Das komplette Musik-Programm der KiWo gibt es hier.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen