Burgwälle, Wikinger und alte Gemäuer : Interaktive Karte: Hier finden Sie noch echtes Mittelalter in Schleswig-Holstein

shz_plus
<p>Dieser Backsteinrest aus dem Watt gehörte zu einem Gebäude der versunkenen Insel Rungholt: Selbst das Watt verbirgt Schätze aus dem Mittelalter.</p>

Dieser Backsteinrest aus dem Watt gehörte zu einem Gebäude der versunkenen Insel Rungholt: Selbst das Watt verbirgt Schätze aus dem Mittelalter.

Ob per Google Earth, in Büchern oder zu Fuß: Schleswig-Holsteins Geschichte ist greifbar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
08. Mai 2018, 21:29 Uhr

Die Zeit des Vorsommers ist die Zeit der mittelalterlichen Veranstaltungen. Fans der Epoche treffen sich zu Rollenspielen, Märkten, demonstrieren ihr Handwerk und widmen sich anderem Spektakel, das in die...

eDi teiZ sed rosomrmVes its ide tiZe red mecrtliettelailnh traetuVanneng.sl aFns edr eEhpco nfertfe icsh zu nipelRollsn,ee rektnMä, ndoseernmeitr irh waeHnkrd und niwemd ihsc enardme ktSalee,kp sad ni iseed teiZ crfüzkthru.ü cuhA bestsia der unnue,frfgAüh dre kesraedaM dnu nnesRierkottnkuo woesi der lzhiehnaecr rcehniK mi naLd teetbi sda nseit nvo eugnBr bresäeüt ll-gnScoesstHweiih htgrihileca thwensseSeer sua dme ftnaghsenea tZaleitre cnsezwhi emd 6. dun 15. tdr,nrJheahu das gKiree dnu lnznuUmgäew ieewgstnns siteweeli sdüanbnteer a.ht seliVe ätssl chsi gsroa rcreivflohtf asu dre uLft nnkneere – uhca erp eShtpm.naro

nsUeer Ktera oznkteriernt ihsc auf aitiSnkeetbcrh und bieett ist neei iftgleu iseZertei uz nde vientened nuSper sde Maesleitltt mi marsurmneeteme netwoeigcisSh-llsH – nvo ritRen,t irgnWneki ndu ned ntlezet mneeräuG rvo edr igstrusniihrnC.aie

lteetMalrit

 

zur Startseite