Blunker See : Hungrige Einbrecher kochen in Wochenendhaus

Einbrecher haben es sich in einem Wochenendhaus am Blunker See (Kreis Segeberg) gemütlich gemacht. Sie kochten, aßen - und warfen das schmutzige Geschirr in den See.

Avatar_shz von
30. März 2011, 12:33 Uhr

Die Täter stiegen am Wochenende durch ein Fenster in die Wohnung, wie die Polizei am Dienstag mitteilte - und kochten sich dann etwas aus den Vorräten. "Die benutzten Töpfe fand der Hausbesitzer später in der Küche wieder", hieß es. Für den Abwasch nahmen sich die Unbekannten keine Zeit: "Man warf die Teller einfach in den Blunker See und überließ sie dort der Selbstreinigung." An Diebesgut waren die Einbrecher nicht interessiert - der Besitzer vermisst außer den Essensvorräten nichts.
(dpa, shz)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen