Hitzewelle - jetzt wird es schwül

Die schwüle Hitze wird von vielen als drückend empfunden - es hilft ein. Foto: dpa
Die schwüle Hitze wird von vielen als drückend empfunden - es hilft ein. Foto: dpa

Wetterexperten gehen davon aus, dass die Temperaturen noch weiter klettern - und die Luft wird drückend schwül.

Avatar_shz von
24. Juli 2013, 12:51 Uhr

Das sommerlich warme, teils heiße Wetter hält nun seit drei Wochen an - jetzt kommt eine schwüle Hitze hinzu. Das Sommer-Hoch hat sich in Richtung Nordeuropa verlagert. Gleichzeitig verlagert sich ein Tief auf dem Nordatlantik Richtung Britische Inseln, in dessen Einflussbereich auch Deutschland allmählich gelangt, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Die entstehende Strömung sorge für deutlich feuchtere Luft, die teilweise schwül und drückend werden kann.
Am Mittwoch soll die relative Luftfeuchtigkeit etwa 60 Prozent betragen. Anders als bei trockener Hitze ist es bei schwüler Hitze nicht mehr ausreichend möglich, den Körper durch Schwitzen zu kühlen, da die Umgebungsluft kaum noch Wasser aufnehmen kann, so dass bei vielen Wohlbefinden durch die Schwüle erheblich beeinträchtigt werden kann.

Gefühlte Temperatur bei 35 Grad

Am Dienstag gibt es in SH abseits der Küste erneut eine starke Wärmebelastung mit einer gefühlten Temperatur von 35 Grad. Am Mittwoch scheint die Sonne zunächst noch ungetrübt. Es entwickeln sich einzelne Quellwolken, aber es bleibt aber noch trocken. Der Tag wird mit einer Höchsttemperatur von 26 bis 30 Grad, an der Ostsee um 24 Grad wieder hochsommerlich warm.
In der Nacht zum Donnerstag können vor allem nahe der Elbe Schauer oder Gewitter auftreten. Tagsüber setzt sich wieder die Sonne durch. Die Temperatur steigt auf bis zu 27 Grad. Am Freitag schient verbreitet die Sonne. Einzelne Wärmegewitter zum Abend sind die Ausnahme bei sehr warmen 25 bis 30 Grad. Zwar sorgen die vereinzelten Gewitter gebietsweise für eine kurzzeitige Abkühlung, aber nicht für einen Wetterumschwung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen