Leser stimmen ab : Hinterm Danewerk geht's weiter: Was von SH soll noch Unesco-Welterbe werden?

Avatar_shz von 11. Juli 2018, 20:58 Uhr

15 Jahre dauert es meist, bis ein Unesco-Bewerber sich qualifiziert hat. Wo setzen wir nach den letzten Erfolgen an?

Danewerk, Haithabu, Lübeck und das Wattenmeer, dazu die Niederdeutsche Bühne und das Reetdachdeckerhandwerk als immaterielles Welterbe – die Unesco hat inzwischen an vielen Orten in Schleswig-Holstein ihre Wegweiser postiert. Zudem bilden auch Nordschleswig und Hamburg Anschlüsse an den stolzen kimbrischen Welterbe-Zirkel. Wir fragen uns, ob es da viel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen