Stockelsdorf : Herrenloser Koffer löst Evakuierungsaktion aus

Ein in der Nähe eines Kindergartens abgestellter herrenloser Koffer hat in Stockelsdorf (Kreis Ostholstein) einen Großeinsatz mit über 200 Helfern ausgelöst.

Avatar_shz von
25. Januar 2013, 08:13 Uhr

Stockelsdorf | Wie die Polizei mitteilte, entdeckte eine Kindergärtnerin am Dienstagnachmittag an einem Zaun den Koffer, aus dem ein verdächtiger roter Draht heraushing. Sprengstoff-Experten rückten an, die Polizei sperrte das Gebiet im Radius von 300 Metern ab. Rund drei Stunden lang durften 400 Anwohner ihre Häuser nicht betreten. Später entpuppte sich der Koffer als harmloser Gegenstand: In ihm lagen nach Polizei-Angaben mehrere Kabel für den Bootsbedarf.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen