Kühe verschwunden : Großviehdiebstahl in Ahrenstedt

Eine Herde rotbunter Kühe. Foto: shz
Eine Herde rotbunter Kühe. Foto: shz

Fünf trächtige rotbunte Kühe und ein schwarzbuntes Kalb sind von einer Weide im Kreis Rendsburg-Eckernförde verschwunden. Die Polizei sucht die Diebe.

Avatar_shz von
02. Juni 2011, 03:48 Uhr

Einen Fall von Großviehdiebstahl bearbeitet zurzeit die Kriminalpolizei Rendsburg. Zwischen Sonntag- und Dienstagmittag stahlen unbekannte Täter insgesamt fünf rotbunte Kühe sowie eine schwarzbuntes Kalb von einer Weide nahe Ahrenstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde). Die Weide befindet sich zwischen der B77 und dem Fockbeker Moor an einem Spurplattenweg.
Die Muttertiere waren allesamt trächtig. Nach den vorgefunden Spuren waren die Viehdiebe mit mindestens zwei Fahrzeugen mit Anhängern auf der Weide. Da die Tiere nach Angaben des Eigentümers handzahm waren, dürfte das Verladen ohne Probleme möglich gewesen sein. Dem Tierhalter ist eine Schaden von etwa 5500 Euro entstanden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die entsprechendeFahrzeugbewegungen beobachtet haben beziehungsweise Hinweise zum Verbleib der Tiere geben können, sich unter der Telefonnummer 04331-2080 zu melden.
(shz)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen